Manufaktur

Defender Camper mit Hubdach

Burkhard und Moni haben uns einen besonders schönen und gut ausgestatteten Defender 110 SW TD4 2.2. gebracht. Das Highlight ist sicher das geräumige Hubdach, welches neben einer zweiten Etage zum Schlafen auch Stehhöhe im hinteren Teil des Fahrzeugs ermöglicht. Die Front des rassigen Geländewagens wird von einer starken Seilwinde sowie vier Fernscheinwerfer dominiert. Auf der Beifahrerseite hat der Land Rover…

weiterlesen

Reiseberichte

Abenteuer auf dem Grat

Eine mehrtägige Trekking-Tour mit Zelt durch den Naturpark Nagelfluh und die Nagelfluhkette im Allgäu Nach 5 Stunden Autofahrt steigen wir in Immenstadt im Allgäu ein wenig steif und unbeweglich aus dem Auto. Mit Herumsitzen und durch die Frontscheibe gucken ist es für die nächsten Tage erst einmal vorbei: Denn es geht für Andy und mich hinauf in die Berge, genauer…

weiterlesen

Reiseberichte

Das geheimnisvolle Slowenien

Im Camper durch das Soča-Tal Ursprünglich und vom Massentourismus verschont – es ist ein kleines Paradies umschlossen und geschützt von hohen, massiven, unüberwindbar wirkenden Bergen. Mittendurch schlängelt sich der atemberaubend schöne Soča-Fluss, der mit seinen unverwechselbaren türkis-blauen Farben, seinen Hängebrücken und tiefen Schluchten dem Tal seinen Namen gibt. Hier gehen die Uhren noch anders, es ist ruhig und beschaulich. In…

weiterlesen

Manufaktur

Ein Defender-Camper für 3

Sandra kam mit ihrem „Murmelno1“ Defender, einem BJ 2015 TD4 2,2 Black/White Edition, aus der Schweiz in unsere Manufaktur und brachte klare Vorstellungen und Wünsche für den Defender-Camper Innenausbau mit. Der Defender, einer der letzten seiner Art, ist top gepflegt und Rost ist praktisch nicht vorhanden. Für uns ergibt sich dadurch eine optimale Basis für einen Ausbau. Sandra und ihre…

weiterlesen

Manufaktur

Endlos-Freisein Manufaktur GbR

Seit Juli 2020 führen Philipp Ehrhardt und Nick Haydn die Endlos-Freisein Manufaktur GbR mit Firmensitz in Darmstadt (Südhessen). Die Werkstatt der Manufaktur befindet sich in Gersprenz bei Reichelsheim im wunderschönen Odenwald. Handwerk und vor allem das Bauen und Arbeiten mit Holz hat in dieser Gegend eine lange Tradition, so zieren zahlreiche Fachwerkhäuser die Altstädte und Ortskerne der Region.  Wer sind…

weiterlesen

Defender 110 HT

Unterboden Update nach 2 Jahren

Dieser Bericht enthält unbezahlte Werbung – Produktnennung Defender „Sir Henry“ war viele Jahre für einen Hausmeister-Service unter anderem im Winterräumdienst tätig. Nässe und Streusalz haben dem Unterboden an einigen Stellen durchaus zugesetzt. Noch gibt es keine Löcher oder extremen Rostbefall, aber die harten Winter haben ihre Spuren hinterlassen.  Um Schlimmeres zu verhindern und für den Camper-Umbau eine solide Basis zu…

weiterlesen

Manufaktur

Defender 110 SW-Camper Ausbau

Vor ca. 2 Jahren habe ich angefangen auf www.endlos-freisein.com zu schreiben und kontinuierlich die Webseite auszubauen und mit immer mehr Inhalt, Informationen, Unterhaltung und Tipps rund um den Defender Camper zu füllen. Inzwischen ist die Pflege der Webseite und das Beantworten der Kommentare und E-Mails zu einem richtigen Nebenjob geworden.  Der nächste Schritt Generell hat der Blog und Defender „Sir Henry“ mein…

weiterlesen

Defender 110 HT

Camper Outdoor–Küche

Beim Campen spielt sich ein Großteil der Aktivitäten im Freien ab. Solange das Wetter mitspielt, klettere ich morgens aus dem Defender und erst spät am Abend wieder hinein. Den ganzen Tag an der frischen Luft, ein Teil der Natur sein,  genau das ist es, was Camping für mich ausmacht. Damit ich auch draußen kochen kann, habe ich eine klappbare Outdoor-Küche…

weiterlesen

Reiseberichte

Defender Jungfernfahrt – Teil 3

Am späten Nachmittag überquere ich die nächste Landesgrenze auf dieser Reise. Das Schild am rechten Fahrbahnrand ist mehr als nur ein Hinweis, es ist das Tor in eine der wenigen Regionen in Europa, die vom Massentourismus noch ein Stück weit verschont geblieben sind. Insbesondere der nordwestliche Teil Sloweniens mit dem Soča-Tal und dem Triglav-Nationalpark, ist weit entfernt von Hotelburgen und…

weiterlesen

Defender 110 HT

Lampenschutzgitter Defender

Bei Fahrten durch enge Waldwege oder schmale Schotterpisten stehen immer wieder Äste und Gestrüpp weit in die Fahrbahn. Damit bei einer Kollision die Frontscheinwerfer und der Blinker nicht beschädigt werden, habe ich mich dazu entschieden bei meinem Defender „Sir Henry“ Lampenschutzgitter zu montieren.   Welche Lampenschutzgitter und warum? Nach einiger Recherche habe ich schließlich die Lampenschutzgitter „Wolf Style“ von Britpart gekauft,…

weiterlesen

Ein Sonnenuntergang aus dem Defender Camper am Pass Pordoi.
Reiseberichte

Defender Jungfernfahrt – Teil 2

Nach der schönen Wanderung am und um den Platt- und Langkofel bin ich auch gefühlsmäßig in den Dolomiten angekommen. Die lange und warme Dusche auf dem gut ausgestatteten Campingplatz in „Campitello di Fassa“ fühlte sich an wie Luxus, im Vergleich zum Minimalismus an den Tagen zuvor. Es ist interessant wie sich das Empfinden von Genuss mit der Perspektive und den…

weiterlesen

Defender 110 HT

Kanisterhalterung selber bauen

Vor einiger Zeit habe ich mir bereits die Airlineschienen seitlich auf das Hardtop genietet bzw. geklebt, wodurch ich meinen Stauraum um den Camper herum deutlich erweitern konnte. Diesen zusätzlichen Stauraum möchte ich unter anderem für eine Kanisterhalterung eines 20L Wasserkanisters nutzen. Zum Bericht „Airlineschienen Defender 110 HT“ Die Suche nach der richtigen Kanisterhalterung führte mich dabei von einer einfachen Stahlplatte…

weiterlesen

Ausblick Wandern Plattkofel Langkofel Dolomiten
Reiseberichte

Defender Jungfernfahrt – Teil 1

Bevor die erste große Reise mit Henry starten kann, müssen noch einige Kleinigkeiten am Ausbau fertig gestellt werden. Diese Restarbeiten haben dann doch so viel Zeit in Anspruch genommen, dass ich erst einen Tag später wie geplant auf dem Fahrersitz von Sir Henry Platz nehme. Ruckelnd springt der Diesel an und setzt sich langsam in Bewegung – Jetzt geht es…

weiterlesen

Defender 110 Camper Reisemobil
Innenausbau

Ein Brett – drei Funktionen

Der Schlüssel um auf kleinem Raum möglichst viele Funktionen unterzubringen ist die Multifunktionalität von Möbeln und Gegenständen. Bei meinem Ausbau ist das ein simples aber unglaublich effizientes Brett. Ein ganzer Artikel über eine Holzplatte mit Löchern? – JA, denn diese im ersten Moment simpel anmutende 18 mm starke Pappelsperrholzplatte steckt voller Funktionen und ist im Reisealltag mit dem Defender ein…

weiterlesen